5.Mai 2008 JKG  -   PSV Duisburg  1:6   ++   JKG  -  JC 66 Bottrop  0:7
   

3. Regionalligasaison soll besser laufen

 

Zum Auftakt beim Aufsteiger JKG Essen II und gegen Meister 2007 VfL Hüls

 

Trainingslager bei Frisch Auf war Höhepunkt der Vorbereitung

Die Männermannschaft der Judo-Kampfgemeinschaft Siegerland startet 31. Mai in ihre dritte Regionalligasaison. Das schlechte Abschneiden der letzten Saison, in der man so gerade am Abstieg vorbei schlitterte, will man schnell vergessen machen. An einer Position schaffte man es, sich nochmals zu verstärken. Peter Mitschein (PSV Bonn) Vereinskollege von Christoph Keldenich (-66 kg) soll die 90 kg Klassen optimieren. Doch mit Schrecken musste man hinnehmen, dass der Schwergewichtler Marcel Meyer verletzungsbedingt wohl die komplette Saison ausfällt .

   
 

 

Der Regonalligakader der JKG Männermannschaft und die Oberliga West Frauenmannschaft verbrachten vier anstrengende Tage bei den Freunden von "Frisch Auf" Göppingen mit den beiden "Schleifern" Michael Thomas  und Bernd Stausberg

 

 

 

Intensiv verlief die Vorbereitung. Bei den  Sondertrainingeinheiten und vor allen im gerade beendeten 4-tägigem Trainingslager bei den befreundeten Schwaben des Frisch Auf Göppingen, an dem  im gleichen Atemzug auch das Aufstiegsteam der  Frauen den letzten Schliff bekam, wurde noch Mal nachhaltig an Kondition und Technik  gearbeitet. Nach den 10 schweißtreibenden Trainingeinheiten und der erfolgreichen Auseinandersetzung mit dem Drittplatzierten der Württemberg-Liga, sprachen  Michael Thomas und Bernd Stausberg von einem erfolgreichen Vorbereitungsabschluss und schauen jetzt zuversichtlich in die Liga. Aber auch im schon traditionellen Fußballspiel gegen die Judoka des Handball-Bundesligisten glänzte man mit einem ungefährdeten 3:1 Sieg. Mit Abstieg will man nichts mehr zu tun haben. Platz 4 und mehr ist angepeilt.

 

 

 

 

4 Tage lang herrschte Hochbetrieb auf der Matte

27 Wettkämpfer waren mitgereist, soviel wie noch nie

   
 

Die Siegerländer wollen zum Saisonauftakt am 31. Mai 2008 mit mindestens zwei Punkten in die Wettkampfserie starten. Dies wird beim Absteiger JKG Essen und gegen den amtierenden Meister VfL Hüls sein, der den Aufstieg in der Relegation nicht schaffte. Der zweite Durchgang der Liga findet für die JKG Siegerland  am 15. Juni 2008 in Walheim statt, wo man auf den  TSV Hertha Walheim II und den BTW Bünde trifft. Nach der Sommerpause geht es dann am 23. August mit Runde drei beim Dortmunder BSV und der gegen die SUA Witten weiter, bevor zum Saisonfinale auf eigener Matte PSV Duisburg unsd der JC 66 Bottrop II erwartet werden

   
 

 

Trotz aller Anstrengungen war die Stimmung gut und der Spaß stand im Vordergrund

   
  Das Team der Judo-Kampfgemeinschaft Siegerland präsentiert sich in diesem Jahr wie folgt:
  - 60 kg:            Matthias Feld
  - 66 kg:            Achim Schneider,Christoph Keldenich
 

- 73 kg:            André Loos, Dennis Acker, Alexander Umirsakow, Sven Steiner

  - 81 kg:            Torsten Schmitt, Thomas Leppink,
  - 90 kg:            Peter Mitschein, Markus Longeru
  -100 kg:           Paul Maaskant, Marcel Meyer
  +100 kg           Mark Fengler
   
 

Ergebnisdienst NWJV

   
 

Saison 2004                     Saison 2005                Saison 2006                Saison 2007

   

         Berichte zum:

         1. Kampftag                    2. Kampftag                    3. Kampftag                4. Kampftag
   
Die Ergebnisse:
In Essen  am 31. Mai

JKG Essen - JKG Siegerland 7:0
VfL Hüls - JKG Siegerland 1:6
In  Aachen am 15. Juni
TSV Hertha Walheim II - JKG Siegerland 5:1
BTW Bünde - JKG Siegerland 5:2
In Dortmund am 23. August
Dortmunder BSV - JKG Siegerland 2:4
SUA Witten II  - JKG Siegerland 5:2
In Siegen am  21. September  
JKG Siegerland  - JC 66 Bottrop II 0:7
JKG Siegerland -  PSV Duisburg 1:6
   

Abschlusstabelle Regionalliga West

   

 
1. JKG Essen 8 323 : 150 34 : 18 13 : 3
2. BTW Bünde 8 323 : 186 34 : 20 12 : 4
3. TSV Hertha Walheim II 8 293 : 195 33 : 22 12 : 4
4. SUA Witten II 8 312 : 205 33 : 21 11 : 5
5. JC 66 Bottrop II 8 172 : 198 27 : 27 9 : 7
6. PSV Duisburg 8 185 : 197 29 : 26 8 : 8
7. JKG Siegerland 8 145 : 210 16 : 38 4 : 12
8. VfL Hüls 8 128 : 397 15 : 40 2 : 14
9. Dortmunder BSV 8 180 : 323 19 : 33 1 : 15

 

 

 

zurück

 

zurück zu den Teams