15. März 2010
  Ergebnisse von 5. KT am 31. Oktober in Bochum:  JKG - PSV Bochum 1:6  + +  JKG  -  1. JC Mönchengladbach II 3:4
 
 

Neustart in der Oberliga

 

Zum Auftakt geht es gleich dreimal um Punkte

 
 
  Standortbestimmung Oberliga: der erste Kampftag wird es zeigen
 
 

Nach dem nicht mehr aufzuhaltenden Abstieg der ersten Männermannschaft  der Judo-Kampfgemeinschaft Siegerland in die Oberliga West, startet das doch sehr junge Team am 13. Juni in die Saison 2010. Und hier hofft man auch endlich wieder in die Erfolgsspur zurück zu kehren. Die letzten beiden Regionalligakampfzeiten endeten ja bekanntlich schlecht. Auch finanziell fährt man auf Sparflamme und so wird der Kader größtenteils aus den eigenen Reihen zusammengestellt. Einige Athleten werden sogar außer in der ersten, auch in der 2. Männermannschaft zu Einsätzen kommen, für die erst im Herbst die Landesliga Arnberg  beginnt. An einer mangelnden Vorbereitung wird es auch in diesem Jahr nicht hapern. Denn zu den Samstags-Sondertrainingseinheiten kommt auch wieder das traditionelle schwäbische viertägige Abschlusstrainingslager bei den Freunden von Frisch Auf Göppingen im Mai. Da wird es dann wieder unangenehm für alle Aktiven, wenn Michael Thomas und Bernd Stausberg versuchen den Athleten den letzten Schliff zu verpassen. Bleibt zu hoffen, dass die jungen Wettkämpfer das dann auch in die Tat umsetzen können und nicht das Siegen verlernt haben.

 
 
  Dennis Acker beibt der JKG treu Achim Schneider will auch in der OL wieder angreifen
 
 
 

Zum Saisonauftakt am 13. Juni 2010 wollen sich die Siegerländer, die gleich gegen drei Teams um Punkte kämpfen, nicht überrumpeln lassen. Dieser erste Kampftag mit den Gegnern SV08/29 Friedrichsfeld, Stella Bevergern und SUA Witten III wird eine Standortbestimmung für die weitere Liga werden. Und eine Herausforderung ist e allemal, denn da treffen die Thomas-Schützlinge auf den zweiten und vierten der letzten Ligarunde sowie auf den Aufsteiger Bevergern. Weiter geht es zwei Wochen später  wenn die Gegner Godenberger JC und JC Hennef heißen. Nach der Sommerpause zum dritten Kampftag müssen sich die JKG'ler am 19. September vor eigenem Publikum mit der JG Münster nd Bayer Leverkusen II messen. Eine Woche darauf fahren die Judoka  zum Dortmunder BSV ein heißer Rivale noch zu Regionalligazeiten. Außerdem treffen sie dann auf den MSV Duisburg. Am letzten Kampftag muss die Kampfgemeinschaft beim PSV Bochum ran. Zudem trifft man auf die zweite Garnitur den Bundesligisten 1. JC Mönchengladbach

 
 
  Der Kader derJudo-Kampfgemeinschaft Siegerland I :
  - 60 kg:            Matthias Feld. Christian Rotthoff
  - 66 kg:            Achim Schneider, Sebastian Neuser, Marco Werder
 

- 73 kg:            André Loos, Xaver Stausberg, Steffen Makowski,

  - 81 kg:            Manuel Gabsa, Torsten Schmitt, Thomas Leppink, Dennis Acker
  - 90 kg:            Murat Akbayrak
  -100 kg:           Marcel Meyer, Paul Maaskant
  +100 kg           Mark Fengler
 
 

Ergebnisdienst NWJV

   
 

Saison 2004   Saison 2005   Saison 2006     Saison 2007   Saison 2008   Saison 2009

   
 

         Berichte zum:

           1. Kampftag            2. Kampftag            3. Kampftag        4. Kampftag     5.Kampftag
 
 
 
  in Friedrichsfeld  am 13. Juni
  JKG Siegerland  - Stella Bevergern 4:3
  JKG Siegerland - SUA Witten III 3:4
  SV 08/29 Frierichsfeld - JKG Siegerland 1:6
  in  Hennef am 27. Juni
  JKG Siegerland -  1.Godesberger JC 4:3
  JC Hennef - JKG Siegerland 3:4
  in Siegen am 19. September
  JKG Siegerland  -  Bayer Leverkusen II 5:2
  JKG Siegerland - JG Münster 0:6
  in Dortmund am  25. September 
  JKG Siegerland -  MSV Duisburg 5:0
  BSV Dortmund - JKG Siegerland 3:4
  in Bochum am  31. Oktober
  PSV Bochum - JKG Siegerland 6:1
  JKG Siegerland - 1. JC Mönchengladbach II 3:4
 
 
 

die Abschlusstabelle Oberliga Männer Gruppe West Saison 2010

 

1. 1. Godesberger JC 11 437 : 282 44 : 29 17 : 5
2. FC Stella Bevergern 11 424 : 284 44 : 30 16 : 6
3. SV 08/29 Friedrichsfeld 11 388 : 299 42 : 31 16 : 6
4. JG Münster 11 412 : 296 43 : 31 15 : 7
5. PSV Bochum 11 435 : 270 45 : 28 14 : 8
6. JKG Siegerland 11 369 : 355 39 : 37 14 : 8
7. 1. JC Mönchengladbach II 11 370 : 365 38 : 37 11 : 11
8. TSV Bayer 04 Leverkusen II 11 394 : 333 41 : 36 10 : 12
9. SU Witten-Annen III 11 284 : 455 29 : 46 9 : 13
10. JC Hennef 11 310 : 427 31 : 45 7 : 15
11. MSV Duisburg 11 247 : 507 25 : 51 2 : 20
12. Dortmunder BSV 11 267 : 464 28 : 48 1 : 21
 
 

zurück

 

zurück zu den Teams