25. August 2017  
  Ergebnisse vom 3. Kampftag am 8.10.2017 in Bochum:  JKG II -  JC Holzwickede  1:9  ++  Kentai Bochum - JKG II    6:4
   

2. Wellen fiebert nach Aufstieg dem Landesligastart entgegen

   
 

 

Die JKG II möchte möglichst früh die Punkte für den Klassenerhalt in der Tasche haben

 

Die Saison wird für die zweite Garnitur der JKG Siegerland eine große Herausforderung, Als 3. der Bezirksliga aufgestiegen, ist der Sprung in die Landesliga groß. Saisonziel ist also ein möglichst früher Klassenerhalt. Wie auch in der letzten Kampfzeit geht es hauptsächlich darum mit einer guten Mischung aus erfahrenen Kämpfern und jungen Nachwuchsathleten die Liga zu bestehen. Zudem werden aber auch über die zweite Mannschaft, Kämpfer an die erste Mannschaft herangeführt und ihnen die Möglichkeit gegeben so Wettkampferfahrung zu sammeln. Das wird dieses Jahr spannend, da auch in der Landesliga die Modus mit nur noch 5 Gewichtsklassen mit Hin und Rückkampf wie auch in der Verbandsliga (JKG I) umgestellt wurde. Mehr Kämpfe, da wird es vor allen auf die Kondition ankommen. Insgesamt wird sich die JKG Siegerland II an 4 Kampftagen messen müssen. Auftakt ist am 10. September in Olsberg, Gegner sind Kodokan Olsberg und der TuS Lendringsen.  Zwei Wochen später hat die von Manuel Cordes betreute Mannschaft Heimrecht und will diesen Vorteil gegen den Lüner SV und das Judoteam Ostwestfalen nutzen. Am 8. Oktober und 25. November finden die verbleibenden Auswärtsbegegnungen in Bochum und Hattingen statt.

   
  Das Landesliga-Team startet in folgender Besetzung
 

  -66 kg:         Jörg Götzen, Adrian Maiworm und Sebastian Neuser

 

  -73 kg:         Achim Schneider

 

  -81 kg:         Manuel Cordes, Dennis Kremer, Xaver Stausberg Felix Velten, Jens Leicher,          

                       Johannes Kuhlmann
 

  -90 kg:         Mischa Tomaschewski

 

 +90 kg:        Sebastian Kuhlmann, Dominik Aurand, Dirk Heller

   
  die Abschlusstabelle der Bezirksliga 2016 (Vorrunde)
 
Pl. Verein Begegn. S U N

Unterbewertung

Siege

Punkte

1. (1) Lüner SV 4 4 0 0 175:100 18:10 8
2. (2) TuS Lendringsen 0 0 0 0 160:102 19:8 6
3. (3) Kodokan Olsberg II 0 0 0 0 157:100 16:10 4
4. (5) JKG Siegerland II 0 0 0 0 117:145 12:16 4
5. (4) JC Samurai Schwelm 0 0 0 0 130:150 13:15 2
6. (6) DSC Wanne-Eickel II 0 0 0 0 70:195 7:20 0
  (Ligafinale)
 
Platz Verein
1. Lüner SV
2. TuS Lendringsen
3. JKG Siegerland II
4. Kodokan Olsberg II
   
 
  Die Ergebnisse:
10.September in Olsberg
Kodokan Olsberg II  - JKG Siegerland II 4:6
JKG Siegerland II -  TuS Lendringsen 4:6
23. September in Wilnsdorf
JKG Siegerland II - Lüner SV 3:7
  JKG Siegerland II - Judoteam Ostwestfalen 3:7
8. Oktober in Bochum
  JKG Siegerland II - JC Holzwickede 1:9
  Kentai Bochum  - JKG Siegerland II 6:4
  25. November in Hattingen  
  1. JJJC Hattingen - JKG Siegerland II 0:0
  JKG Siegerland II - Judoka Rauxel 0:0
   
 

Ergebnisdienst NWJV

 

          Ergebnisse:    2006      2007       2008        2009       2010      2011       2015         2016

 

 

                                                Berichte zum:              einfach anklicken !!!
                                         1. Kampftag       2. Kampftag         3. Kampftag     4. Kampftag 
   
  die aktuellen Tabellen der Landesliga Arnberg 2017
 
Pl. Verein Begegn. S U N

Unterbewertung

Siege

Punkte

1. (2) Kentai Bochum 6 5 0 1 358:230 37:23 10
2. (5) Judoka Rauxel 6 4 1 1 360:250 36:24 9
3. (1) Judoteam Ostwestfalen 6 4 0 2 327:267 33:27 8
4. (4) JC Holzwickede 6 3 1 2 344:238 35:25 7
5. (3) TuS Lendringsen 6 3 1 2 317:274 32:28 7
6. (6) Kodokan Olsberg 6 3 1 2 317:277 32:28 7
7. (7) Lüner SV 6 2 0 4 307:294 30:30 4
8. (8) JKG Siegerland II 6 1 0 5 198:381 21:39 2
9. (9) 1. JJJC Hattingen 6 0 0 6 140:457 14:46 0
   
   
   
 

zurück zu den Teams